1. Unsere Medien-Kataloge und Fernleihe

Hier finden Sie unsere "normalen" Medien (die Bücher, CDs und DVDs in unseren Regalen) plus die digitalen Medien der Onleihe

 

Unter diesem Link finden sie unser digitales Angebot der Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Diese Medien (e-Books, elektronische Hörbücher, elektronische Videos, elektronische Zeitschriften und Zeitungen, e-Learnings) stehen Ihnen an 365 Tagen rund um die Uhr zur Verfügung.

Hier geht's zum neuen Werbeclip zur Onleihe des Landesbibliothekszentrums Rheinland-Pfalz auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=8gF09Kl-fVI

 

  • Fernleihe

Nicht fündig geworden? Setzen Sie sich gerne mit uns in Verbindung, wir versuchen über die Fernleihe das gewünschte Buch für Sie zu beschaffen, Unkostenbeitrag pro Buch 2,50 Euro.

 

Sie möchten gerne durch den Bestand der öffentlichen Bibliotheken in Rheinland-Pfalz stöbern? Nutzen Sie dafür den gemeinsamen Bibliothekskatalog.

 

2. Unsere Aktionen und Neuigkeiten

 

Aktionen bis März

 

  • 24.01.: Reisebericht mit Martin und Michaela Klotz, "Agave in der Algarve", 19 Uhr, Stadtbücherei
  • 13.03.: Autorenlesung mit Wilfried Manheller mit dem Roman "Johannes von Nitz - Willkür / Widerstand", 19 Uhr in der Bücherei mit Schmalzbrot und Ahrwein

 

 

Ankündigungen

  • 'Agave in der Algarve' mit den "Klötzen" aus Antweiler

Am Freitag, 24.Januar 2020 findet um 19:00 Uhr im Rahmen eines vergnüglichen Leseabends die Präsentation des satirischen Zweitwerkes von Martin Klotz aus Antweiler in der Komturei Adenau statt. Nach einer kurzen Einstimmung mit einigen typischen Bildern von der Reise übernimmt Martin Klotz den anschließenden Lesepart. Dabei dürfen Rotwein und Baguette natürlich nicht fehlen. Um die kleine Stärkung Wein und/oder Sekt und natürlich auch Antialkoholisches wie Wasser und Apfelschorle besser planen zu können, wird um eine vorherige Anmeldung unter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel. 02691-9326236 gebeten.

 

  • Autorenlesung "Johannes von Nitz - Willkür / Widerstand"

Am 13.03. um 19 Uhr liest der Autor Wilfried Manheller aus seinen Romanen Willkür und Widerstand in der Stadtbücherei Adenau. Der Autor, ehemals Leiter der Ahrweiler Kripo, liest viel und liebt vor allem Biografien. „Warum machen Leute das, was sie tun? Das ist die Frage, die mich schon immer umgetrieben hat“, erklärt der Grafschafter. Und weil er nicht nur gerne liest, sondern auch schreibt, veröffentlichte er jetzt einen Roman. Wider Erwarten keine Kriminalromane, sondern einen Entwicklungsroman in den zwei Bänden „Willkür“ und „Widerstand“ mit der fiktiven Biografie des „Johannes von Nitz“. Mit dieser Figur tauchen die Zuhörer in die Zeit der Reformation und des Deutschen Bauernkrieges ein. Der Roman zeichnet nach, wie aus einem wohlbehüteten Jungen ein gegen die Willkür der herrschenden Adligen rebellierender Aufrührer wird. In diesem Roman sieht Manheller Parallelen zur heutigen Zeit - man darf also sehr gespannt auf diesen Abend sein.

 

Nachlese

30.11.: Autorenlesung mit Luzia Kaul zum Advent

Die Autorin Luzia Kaul stellte uns die neueste Geschichte aus der Reihe "Lea" vor. Lea und ihre Familie erfahren die Weihnachtszeit stets auf besondere Art und Weise. Sehr warmherzig, doch keinesfalls kitschig, stimmte uns die Adventlesung nun schon zum zweiten Mal auf Weihnachten ein. Im Anschluss wurden noch eine weitere Kurzgeschichte und ein Gedicht vorgestellt. Auf Gitarreund mit Gesang begleitete die Adenauer Musikerin Annabell Thiesen die kostenfreie Lesung. Die vorgestellten Geschichten sowie díe wunderbaremusikalische Untermalung versetzten das Publikum schnell in eine gemütliche, vorweihnachtliche Stimmung, abgerundet durch Weihnachtsnaschereien und Wein.

Foto: privat

 

15.11.: Vorstellung englischsprachiger Romane mit Heather Meurer

Die Muttersprachlerin Heather Meurer stellte drei englischsprachige Romane in der Bücherei vor. Der erste Roman war "Miss Garnet's Angel" von Salley Vickers. Dieser handelt von der altjüngerlichen Lehrerin Miss Garnet, die mit einer Freundin geplant hatte, nach der Pensionierung eine Reise zu unternehmen. Doch nach deren überraschendem Tod sitzt sie allein im Reisebüro und fährt für ein halbes Jahr nach Venedig. Die Schönheit der Stadt bricht ihren Panzer auf: Sie beschäftigt sich mit Darstellungen des Erzengels Raphael, lernt dabei Menschen kennen und findet zu sich selbst. Dieser Roman erschien auch auf Deutsch unter dem Titel "Miss Garnet und der Engel von Venedig". Danach wurde "The Invention of Wings" von Sue Monk Kidd besprochen. Dieser Roman handelt von der zehnjährigen Hetty Handful, die als Geburtstagsgeschenk der elfjährigen Sarah überreicht wird und ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Handful und Sarah sehnen sich beide nach einem Stück Freiheit. Und Handful weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt … Auf Deutsch erschied dieser Roman unter dem Titel "Die Erfindung der Flügel". Als letztes stellte Frau Meurer die Kurzgeschichte "The Grass Widows" von William Trevor vor. Trevor war ein irischer Schriftsteller. Er schrieb Romane, Erzählungen und Bühnenstücke, seine Erzählungen wurden regelmäßig in einem amerikanischen Magazin veröffentlicht. Trevor wurde mit vielen Literaturpreisen ausgezeichent und 1977 von Königin Elisabeth II zum Ehrenritter ernannt. Bereichert wurden die ausgewählten Texte mit britischen Snacks und schwarzem Tee, so dass der Abend rundum "british" endete.

Foto: privat

 

3. Brückentage und Schließzeiten in 2020

  • 20.02. - 26.02. Karneval, geschlossen
  • 10.04. Karfreitag, geschlossen
  • 13.04. Ostermontag, geschlossen
  • 01.05. Maifeiertag, geschlossen
  • 21.05. Christihimmelfahrt, geschlossen
  • 22.05. Brückentag nach Christihimmelfahrt
  • 01.06. Pfingstmontag, geschlossen
  • 11.06. Fronleichnam, geschlossen
  • 12.06. Brückentag nach Fronleichnam
  • 24.12. - 03.01.2020 wegen Weihnachten und Neujahr geschlossen

 

4. Allerlei weitere Tipps

  • Lesepatenschaften ermöglichen es, Leseleidenschaft zu leben und mit sozialem Engagement zu einer individuellen Leseförderung für Kinder zu verbinden.
  • Bücherkisten zu verschiedenen Themen erweitern und erneuern wir immer wieder unser umfassendes Leseangebot für Sie.
  • Sie möchten mit einer Klasse oder einer Kindergartengruppe eine Weile unverbindlich in der Bücherei schnuppern kommen? Kein Problem, vereinbaren Sie einen Termin außerhalb unserer Öffnungszeiten mit uns!
  • Sie suchen Informationen zum Thema Deutsch als Fremdsprache? Hier finden Sie eine Linkliste mit vielen kostenfreien Angeboten, die online abrufbar sind.
  • Sie interessieren sich für die Onleihe? Hier finden Sie weitere Infos.

  

zurück zur Startseite

 

 13